Karate Do für Kinder und Jugendliche

Gerade für Kinder ist traditionelles Karate-Do eine ideale Methode, um auf spielerische Art Selbstdisziplin und verantwortungsbewusstes Verhalten zum Partner zu lernen. Die Vermittlung eines gesunden Körpergefühls und ein verantwortungsbewusster Umgang mit dem eigenen und dem Körper des Trainingspartners werden als wichtige Lernziele angestrebt. Ein weiteres wichtiges Lernziel ist die Sensibilisierung für die positiven Auswirkungen von Ruhe auf unseren Geist. Dies steht im Gegensatz zu den Gewohnheiten unserer Gesellschaft, wo die ständige und gleichzeitige Berieselung mittels unterschiedlicher Medien allgegenwärtig ist. Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Sozialverhalten der Kinder und Jugendlichen werden gestärkt. Auf dieser Basis wächst die Fähigkeit der Kinder zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung in "Grenzsituationen".
Unser Ziel ist es Kinder und Jugendliche für Bewegung zu begeistern, bei der sowohl die körperliche, als auch die geistige Entwicklung positiv beeinflusst werden. Die Rituale (Verneigung, Aufmerksamkeit, Einhalten von "Spielregeln", Meditation etc.) und der "Budo-Benimmknigge" (Sauberkeit in Erscheinung und Handlung, Begrüßung, Blickkontakt, Gi (Anzug) -Pflege etc.) bieten neben der warmherzigen Präsenz des Lehrers eine starke Struktur und einen "geschützten Raum" für die Kinder und Jugendlichen.

Trainerteam

Jacek Wezgowiec

Trainer
Kyokushin Karate Do 1992 - 2003 Shorin Ryu Kyudokan Karate Do seit 2006 ...

Rainer Schmäring

Dojo Leitung
Ausbildung in den traditionellen Kampfkünsten seit 1985 (Shaolin ...

Heike Oprach

Dojo Leitung
Shorin Ryu Kyudokan Karate Do (5. Dan) Trainerin für Selbstbeha...